Generalversammlung 2021

Erstmal seit Beginn der Corona-Pandemie trafen sich am Samstag Abend über 80 Schützenbrüder wieder zur Generalversammlung, die mit einem halben Jahr Verspätung nun nachgeholt wurde. Nach Begrüßung und Totengedenken folgte der Geschäfts- u. Kassenbericht der letzten beiden Jahren. Insgesamt fällt die Bilanz durch einige gut besuchte Veranstaltungen in 2019 und die während der Pandemie gewährte Soforthilfe leicht positiv aus. Mit Ausblick auf das kommende Jahr wird sich die Lage hoffentlich wieder normalisieren.

Ein Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Da der sonst übliche Rahmen beim Schützenfest leider zweimal ausgefallen ist, wurden im Rahmen der Versammlung acht Schützenbrüder für ihre 40-, 50- u. 60-jährige Treue zur Bruderschaft ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch dazu!


Bei den anschließenden Wahlen gab es nur eine Veränderung. Unser Hauptmann Marcus Plugge stellte sich nicht zur Wiederwahl. Er bedankte sich für die letzten sieben Jahre in diesem Amt und schlug Michael Klein als seinen Nachfolger vor, der von der Versammlung einstimmig gewählt wurde. In seiner Antrittsrede bedankte sich Michael Klein nochmals für die geleistete Arbeit Plugge’s der letzten Jahre und schlug ihn zur Ernennung als Ehrenhauptmann vor. Zum Abschied gab’s noch einige Präsente.

Des Weiteren wurden der 1. Zugführer Markus Rüthing, Geschäftsführer Uwe Stehling und stellvertretender Geschäftsführer Matthias Batroff einstimmig im geschäftsführenden Vorstand bestätigt. Auch Hallenwart Thomas Schäfer, stellvertretender Hallenwart Klaus Dahmen, die Zugoffiziere Stephan Finger, Christof Pieper, Jürgen Adams, Tim Simhardt, Markus Lindner und Markus Meier und das komplette Böller-kommando wurden in ihren Ämtern wiedergewählt.

 

In der langen Geschichte unserer Bruderschaft fand auf der Generalversammlung erstmals keine spannende Fähnrichswahl statt, die aber im nächsten Jahr zum Schützenfest wieder planmäßig durchgeführt wird.

Neuer Hauptmann Michael Klein (l.) und alter Hauptmann Marcus Plugge (r.)
Neuer Hauptmann Michael Klein (l.) und alter Hauptmann Marcus Plugge (r.)
Neu gewählte und in ihren Ämtern bestätigte Vorstandsmitglieder
Neu gewählte und in ihren Ämtern bestätigte Vorstandsmitglieder
Ehrung langjähriger Schützenbrüder für 40, 50 u. 60 Jahre Mitgliedschaft
Ehrung langjähriger Schützenbrüder für 40, 50 u. 60 Jahre Mitgliedschaft

St. Johannes Schützenbruderschaft Eversberg e.V.
Hauptmann: Michael Klein

Rochusweg 1   |   59872 Meschede-Eversberg
info@schuetzen-eversberg.de 

Folgt uns ...